Rekonstruktion von Lehrer- und Schülervorstellungen in propositionalen Netzen : eine Methodenkombination aus systematisch zusammenfassender Inhaltsanalyse und Forschermap- Rekonstruktion zur Erforschung der Ursachen für alternative Vorstellungen innerhalb eines qualitativen Forschungsdesigns

Autor/innen

  • Claus Heinrich Hilbing

DOI:

https://doi.org/10.4119/zdb-1662

Schlagworte:

Schülervorstellungen, qualitative Methoden, Unterrichtsbeobachtung

Downloads

Veröffentlicht

2006-05-26

Zitationsvorschlag

Hilbing, C. H. (2006). Rekonstruktion von Lehrer- und Schülervorstellungen in propositionalen Netzen : eine Methodenkombination aus systematisch zusammenfassender Inhaltsanalyse und Forschermap- Rekonstruktion zur Erforschung der Ursachen für alternative Vorstellungen innerhalb eines qualitativen Forschungsdesigns. Zeitschrift für Didaktik Der Biologie (ZDB) - Biologie Lehren Und Lernen, 14(1), 1–12. https://doi.org/10.4119/zdb-1662

Ausgabe

Rubrik

Originalarbeiten